home

Die GAL läuft 

Die sportlichen GALlier laufen gerne und oft!

Hier finden Sie eine Zusammenstellung wo unsere Schülerschaft, das Kollegium oder auch die sportlichen Eltern oder auch alle zusammen für die Gesamtschule Aldenhoven-Linnich gelaufen sind.

GAL im Triathlon-Fieber

Gesamtschule Aldenhoven-Linnich nimmt am Trikids und Indeland-Triathlon teil

Das Sportprofil der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich macht seinem Namen alle Ehre. So starteten die Schülerinnen und Schüler beim Indeland-Triathlon gleich an zwei Tagen erfolgreich bei unterschiedlichen Wettkämpfen.

Am Samstag reisten 15 sportliche GALlier zum Trikids nach Eschweiler-Dürwiß. Begleitet wurde die motivierte Gruppe von zahlreichen Eltern. Im Vordergrund stand das Kennenlernen der Sportart, denn es ging nicht um die Zeit, sondern darum, die Strecke von 300 Metern Schwimmen, 8 Kilometern Radfahren und 2 Kilometern Laufen zu bewältigen, und dies gelang auch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der GAL. Die tolle Stimmung trug alle Beteiligten durch diese Veranstaltung und es bewies sich erneut, dass die Sport-Aktionen der GAL den Zusammenhalt festigen.

Am Sonntag ging es dann zu den ganz Großen des Triathlon-Sports. Beim 12. Indeland-Triathlon traten die GALlier mit insgesamt 5 Staffeln (einer Elternstaffel und vier gemischten Staffeln mit Lehrkräften und Schülern kombiniert) zu einem echten Heimspiel an. Nach dem Start der Schwimmdisziplin im Blausteinsee ging es mit dem Rad Richtung Aldenhoven und dann endete die Laufstrecke mit dem Zieleinlauf im heimischen Römerpark.

Bei guten äußerlichen Bedingungen und 20 Grad Wassertemperatur wagten sich die gemischten Staffeln aus Lehrkräften und Schülern an die Volksdistanz (500m / 20 km / 5 km), während die Elternstaffel sogar die Mitteldistanz mit 1,9 km Schwimmen (Frank Radermacher), 88 km Radfahren (Guido Bauer) und 20 km Laufen (Alessandro Wiedemann) absolvierte.

Die Stimmung an der Strecke trug die Sportlerinnen und Sportler durch den Wettbewerb und mündete in Jubelchöre beim Zieleinlauf, wo sich zahlreiche begeisterte Schülerinnen und Schüler der GAL zum Anfeuern versammelt hatten. Darunter befanden sich einige, die im kommenden Jahr auch aktiv an diesem  begeisternden Sportevent teilnehmen möchten.

Nach diesem intensiven Triathlon-Wochenende warten bereits alle GALlier gespannt auf die letzte Schulwoche, die Sportwoche, welche traditionell ganz im Zeichen der sportlichen Aktivitäten gestaltet sein wird.

GALlier gemeinsam und aktiv beim 25. Rurbrücken-Volkslauf

Bei herrlichem Sonnenschein und bestem Läuferwetter gingen nicht nur 500 Läuferinnen und Läufer, sondern darunter auch über 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich an den Start. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer der GAL machten sich unter der organisatorischen Leitung von Petra Wellmann-Divisek (Sportprofil) gut gelaunt und voller Vorfreude auf den Weg mit unterschiedlichen Distanzen von 1,5 km, 4,2 km und 12,5 km Länge über die Linnicher Rurbrücken. 

Die Sportlerinnen und Sportler der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich hatten sich im Vorfeld im Sportunterricht und in Laufgruppen intensiv auf den Rurbrückenlauf vorbereitet. Auch die Strecke war ein echtes Heimspiel für die GALlier, noch im Oktober wurden auf dieser beim Martinuslauf fleißig Kilometer für den guten Zweck erlaufen.

Die Alterspanne der aktiven Läuferinnen und Läufer, die für die GAL an den Start gingen, erstreckte sich von 10-59 Jahren. Während des Wettkampfs wurde sprichwörtlich „auf die Zähne gebissen“, denn nicht nur der Weg war das Ziel, alle wollten nicht nur unbedingt ankommen, sondern auch eine respektable Zeit erzielen. Selbst die jungen GALlier versuchten sich bereits an der 4,2 km langen Strecke - und das erfolgreich! In den vertretenen Altersklassen konnte man sich in den Bestenlisten des Rurbrückenlaufs wiederfinden. Auch in der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich wird es noch eine interne Ehrung in Folge dieses begeisternden Laufsportereignisses geben.

Das nächste sportliche Event der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich wirft auch schon seine Schatten voraus: Am 8. Februar wird der 2. GAL-Futsal-Cup ausgerichtet. Dort treten dann zum zweiten Mal Lehrerteams und diesmal auch Schülerteams von benachbarten und befreundeten Schulen,  gegeneinander an. Die Elternschaft ist  wie bei der Premiere im vergangenen Jahr auch mit einer Mannschaft vertreten. Alle Startplätze sind bis auf einen einzigen freien Platz bereits vergeben. Mit der zweiten Austragung des Futsal-Cups wird auch diese Veranstaltung zu einem festen Bestandteil des GAL-Sportprofils werden.

Rurbrückenlauf in Linnich (17.11.18)

ALS Spendenlauf in Linnich (2018)

Rurbrückenlauf in Linnich 2016 - Wir waren dabei!

Am 19.11.2016 traten Lea Heckhausen, Mariella Peters (beide 6b), Alina Zink (7b) und Marcel Abels (7c) in ihrer Freizeit beim diesjärigen 23. Rurbrückenlauf für die Gesamtschule Aldenhoven-Linnich an.