home

Flagfootball

GALlier nehmen erstmalig an Flagfootball-Schulmeisterschaft teil

Unter großer Zuschauerbeteiligung nahm das GAL Flagfootballteam erstmals an der Qualifikationsrunde zu den U15 NRW Landesmeisterschaften teil. Unter der Leitung von Headcoach Thomas Wiedensohler traten die GAL-Lions gegen die Schleiden Wildcats I und II (Clara-Fey-Gymnasium) und die Geilenkirchen Hunters (St. Ursula Gymnasium) an.

Die Hinrunde wurde in der Sporthalle in Aldenhoven ausgetragen. Das Interesse an der noch relativ unbekannten Sportart war groß, auch deshalb machten sich viele Fans der Lions auf den Weg in die Halle und sorgten so für eine prächtige Atmosphäre.

Die Matches betragen zwei mal zehn Minuten. Zu den Regeln des kontaktlosen Flagfootballs gehört, dass jeder Spieler einen Gürtel mit zwei Flaggen um die Hüfte trägt. Diese können von den Gegenspielern abgezogen werden und so aus dem Spiel genommen werden. Jedes Team schickt dabei fünf Spieler auf das Spielfeld. Drei Schiedsrichter übernehmen die Spielleitung.

Trotz weniger Wochen Training gelangen den GAL-Lions durch gutes Coaching einige Touchdowns, jedoch reichte es nicht für einen Sieg. Da die Gegner im Schnitt ein bis zwei Jahre älter waren, bescheinigten alle Beobachter dem Team eine aussichtsreiche Perspektive für die nächsten Jahre, in denen Coach Wiedensohler weiter seine Erfahrung einfließen lassen kann.

Die GAL-Lions freuen sich schon riesig auf die Rückrunde, die am 28. Mai in Schleiden ausgetragen wird.

Fun with flags - Schulflagfootball Landesmeisterschaften 2018 an der GAL

Am Montag, den 7. Mai, findet an unserer Schule ein Vorrundentunier zur Landesmeisterschaft 2018 im Schulflagfootball statt. Dies ist zugleich der erste Auftritt unserer neu gegründeten Schulflagfootballmannschaft unter Leitung von Herrn Wiedensohler, den GAL Lions. Außerdem nehmen zwei Teams vom Clara-Fey-Gymnasium Schleiden und ein Team vom St. Ursula Gymnasium aus Geilenkirchen teil. Das Turnier beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr. Das Rückrundenturnier findet am 28.05.18 in Schleiden statt.

Flag-Football ist eine körperlose Variante des American Football. Es spielen immer 5 gegen 5 Schüler. Ziel ist es, wie beim American Football den Ball in die Endzone des Gegners zu tragen. Es darf nicht getackelt oder geblockt werden. Stattdessen hat jeder Spieler zwei Flaggen umgebunden. Wenn eine davon vom Gegenspieler abgerissen wird, ist der Spielzug an dieser Stelle beendet.