home

Triathlon

 

Gesamtschule Aldenhoven-Linnich im Triathlon-Fieber

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Schnuppertriathlon

Tri-Time war an der GAL angesagt. Passend zur beginnenden Triathlonsaison veranstaltete das Sportprofil-Team der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich im Monat Mai ihren 2. Schnuppertriathlon für alle interessierten GALlier. Nach der tollen Premiere zu Beginn des Schuljahres folgte nun, organisiert von den sportbegeisterten Lehrkräften Petra Wellmann, Myriam Waldau, Norbert Stupp und Manfred Hannappel, die Neuauflage und die Anzahl der aktiv teilnehmenden Schüler:innen war groß. Über 30 Staffeln gingen an den Start, hinzu kamen noch zahlreiche Einzelstarter:innen, die sich vorfreudig an die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen wagten.

Für die kleinen GALlier, extra mit dem Bus aus Aldenhoven ins Sportmekka Linnich angereist, bedeutete dies 200 Meter Schwimmen, 15 Kilometer Radfahren und 3000 Meter Laufen. Die Großen wagten sich sogar annähernd an die Distanzen der offiziellen Kurzstreckenausgabe des Triathlons mit 500 Metern Schwimmen, 15 Kilometern Radfahren und 5 Kilometern Laufen.

Die Rahmenbedingungen waren hervorragend, sonnige 25 Grad, das Ruba als Schwimmstätte, der Radweg nach Puffendorf vorbereitet und vom neuen Sportplatz mit der Tartanbahn am Bendenweg lockten rhythmische Beats.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, der Hauswirtschaftskurs des Jahrgangs 8 um Anja Reismann beköstigte alle Zuschauer:innen und Teilnehmer:innen mit kleinen Häppchen und Getränken. Zahlreiche Kolleg:innen unterstützten dieses großartige Sportevent als Streckenposten und Zeitnehmer:innen.

Am Ende des Triathlontages konnten sich die erbrachten sportlichen Leistungen sehen lassen und der Stolz in den Gesichtern der GALlier sprach beim Überqueren der Ziellinien wahre Bände. Dieser sportlich aktive Tag brachte ausnahmslos Sieger:innen hervor, sowohl zu Land als auch zu Wasser. Die verdienten Siegerurkunden erhielten alle Finisher in der Folge unter großem Applaus und es lässt sich jetzt schon sagen, dass bald wieder Tri-Time an der GAL sein wird.